DIN-Richtung

Die Frage der Türanschlagrichtung mag auf den ersten Blick kompliziert erscheinen, doch in Wirklichkeit ist sie ganz einfach zu lösen.
Der Schlüssel dazu liegt in der Perspektive, aus der man die Tür betrachtet.

Wenn wir die Tür von der Seite betrachten, auf der die Scharniere sichtbar sind (wie durch den roten Pfeil angezeigt), wird die Richtung klar erkennbar. Wenn die Bänder auf der linken Seite sind, sprechen wir von einer DIN-links-Tür.
Hingegen handelt es sich um eine DIN-rechts-Tür, wenn die Bänder auf der rechten Seite zu sehen sind.

Die einfache Faustregel lautet also: Bänder links, DIN links; Bänder rechts, DIN rechts.
Durch diese klare visuelle Orientierung wird die Bestimmung der Türanschlagrichtung zu einer mühelosen Angelegenheit.

DIN innen links
DIN außen links
DIN rechts innen
DIN außen rechts

Stulp eckig

Stulp eckig

DIN links   DIN rechts

Stulp rund

Stulp rund

DIN links   DIN rechts